DER NEUE PFERDESPORT FÜR ALLE
ACTION, TEAMGEIST, STRATEGIE - UND SCHONEND FÜR DAS PFERD!
FASZINATION & TEAMGEIST
MENSCH UND PFERD ALS EINHEIT
#mk-edge-slider-5793a0e91cd2c { background-color: #383838; }
SPORT

Die Idee zu LaCuerra
Spielerklärung
Talente und Nachwuchs

.button-5793a0e91fc0d { margin-bottom: 15px; margin-top: px; min-width: 0px !important; } .button-5793a0e91fc0d { border-color: #d96210 !important; color: #d96210; } .button-5793a0e91fc0d:after { background-color:#d96210; } .button-5793a0e91fc0d:hover { border-color: #d96210 !important; color: #f6ac00 !important; } .button-5793a0e91fc0d:hover:after { background-color:#d96210; } .button-5793a0e91fc0d:hover i { color: #f6ac00; }
EVENTS

Bei diesen Veranstaltungen können Sie LaCuerra live erleben

.button-5793a0e920ba6 { margin-bottom: 15px; margin-top: px; min-width: 0px !important; } .button-5793a0e920ba6 { border-color: #d96210 !important; color: #d96210; } .button-5793a0e920ba6:after { background-color:#d96210; } .button-5793a0e920ba6:hover { border-color: #d96210 !important; color: #f6ac00 !important; } .button-5793a0e920ba6:hover:after { background-color:#d96210; } .button-5793a0e920ba6:hover i { color: #f6ac00; }
GALERIE

Impressionen und Videos des neuen Pferdesports

.button-5793a0e921b60 { margin-bottom: 15px; margin-top: px; min-width: 0px !important; } .button-5793a0e921b60 { border-color: #d96210 !important; color: #d96210; } .button-5793a0e921b60:after { background-color:#d96210; } .button-5793a0e921b60:hover { border-color: #d96210 !important; color: #f6ac00 !important; } .button-5793a0e921b60:hover:after { background-color:#d96210; } .button-5793a0e921b60:hover i { color: #f6ac00; }
NEWS

Alle Neuigkeiten und Infos zu LaCuerra

.button-5793a0e922ae6 { margin-bottom: 15px; margin-top: px; min-width: 0px !important; } .button-5793a0e922ae6 { border-color: #d96210 !important; color: #d96210; } .button-5793a0e922ae6:after { background-color:#d96210; } .button-5793a0e922ae6:hover { border-color: #d96210 !important; color: #f6ac00 !important; } .button-5793a0e922ae6:hover:after { background-color:#d96210; } .button-5793a0e922ae6:hover i { color: #f6ac00; }
#animated-columns-5793a0e91ec6a.has-border { border-top:1px solid #d96210; } #animated-columns-5793a0e91ec6a.has-border .animated-column-item { border-left-width:1px; border-bottom-width:1px; border-color:#d96210; } #animated-columns-5793a0e91ec6a .animated-column-item { background-color:#d96210; min-height:261px; } #animated-columns-5793a0e91ec6a .animated-column-item:hover { background-color:#f6ac00; } #animated-columns-5793a0e91ec6a .animated-column-item:hover .animated-column-title:after { background-color:#d96210 } #animated-columns-5793a0e91ec6a .animated-column-icon { color:#f9f9f9; font-size:64px; } #animated-columns-5793a0e91ec6a .animated-column-image-icon { width:64px; } #animated-columns-5793a0e91ec6a .animated-column-image-icon img { max-width:100%; } #animated-columns-5793a0e91ec6a .animated-column-item:hover .animated-column-icon{ color:#d96210; } #animated-columns-5793a0e91ec6a .animated-column-title, #animated-columns-5793a0e91ec6a .animated-column-desc{ color:#eeeeee; } #animated-columns-5793a0e91ec6a .animated-column-title { font-size:42px; } #animated-columns-5793a0e91ec6a .animated-column-title:after { background-color: #eeeeee; } #animated-columns-5793a0e91ec6a .animated-column-item:hover .animated-column-title, #animated-columns-5793a0e91ec6a .animated-column-item:hover .animated-column-desc { color:#d96210 }
mobile-lacuerra1
mobile-lacuerra2
mob-lacuerra3-2
.full-width-5793a0e92696d { min-height:0px; padding:0px 0 0px; margin-bottom:0px; } #background-layer--5793a0e92696d { background-position:left top; background-repeat:repeat; ; }

La Cuerra – der Sport

.full-width-5793a0e927916 { min-height:190px; padding:10px 0 10px; margin-bottom:0px; } #background-layer--5793a0e927916 { background-image:url(http://lacuerra.at/wp-content/uploads/2015/02/Paralax1_blur.jpg); background-position:center top; background-repeat:repeat; background-attachment: fixed;; }

La Cuerra – der neue Pferde-Ballsport!

.full-width-5793a0e92987c { min-height:80px; padding:20px 0 0px; margin-bottom:0px; background-color:#d96210; } #background-layer--5793a0e92987c { background-position:center center; background-repeat:no-repeat; position: fixed;; } .full-width-5793a0e92987c .mk-fancy-title.pattern-style span, .full-width-5793a0e92987c .mk-blog-view-all { background-color: #d96210 !important; }

La Cuerra – die Idee

La Cuerra wurde von Hannes Hiesberger aus dem seit Beginn des letzten Jahrhunderts bestehenden Horseballsport heraus entwickelt und kann am besten als eine Kombination aus Handball und Basketball zu Pferd umschrieben werden.
Der Name La Cuerra leitet sich dabei vom spanischen Wort für Leder „el cuero“ ab, da mit einem Ball, der sich in einem Ledernetz mit Schlaufen befindet, gespielt wird.
Mensch und Pferd als Einheit, Teamgeist, Strategie und schnelle Umsetzung sind dabei die Eckpfeiler des neuen Pferde-Trendsports. Die sich durch einfache Regeln ergebende Rasanz, Athletik und Action ergebende Spannung macht La Cuerra auch für die Zuschauer zu einem extrem attraktiven und unterhaltsamen Sport.

Mehr über die Entstehung & Entwicklung von La Cuerra
Eine kurze Spielerklärung von La Cuerra, dem neuen Pferdesport

Das Spielprinzip

„Keep it simple and have fun!“ – so könnte treffend der Slogan für La Cuerra lauten.
Die dynamische Ballsportart wird von zwei Mannschaften mit je drei oder vier ReiterInnen, je nach Größe des Spielfelds, gespielt.
Ziel des Spieles ist, einen in einem stabil genähten Ledernetz mit sechs Schlaufen befindlichen, fußballgroßen Ball durch einen, sich in 4 Meter Höhe befindlichen und senkrecht stehenden oder hängenden Ring von 1 Meter Durchmesser zu werfen. Die gesamte Spielzeit beträgt 20 Minuten und wird auf 4 Spieleinheiten zu je 5 Minuten unterteilt.
Ein (mit)entscheidendes Kriterium bei La Cuerra ist, dass ReiterIn und Pferd zu einer „Einheit“ werden, die von gegenseitigem Vertrauen geprägt ist. Denn um für das Fangen oder Aufheben des Balls, für einen Pass oder Torschuss die Hände frei zu haben, muss das Pferd im Spiel auch bei hoher Geschwindigkeit vorwiegend über Schenkel und Gewicht gelenkt werden können. Waghalsige Manöver sind damit garantiert
Die Pferde selbst müssen mindestens 4 Jahre alt sein, besonders geeignet sind Poloponys und American Quarter Horses, aber auch alle anderen Pferderassen.

Mehr über das Spiel und die Unterschiede zu Horseball
25%

Kondition

40%

Strategie

60%

Reittechnik

75%

Teamgeist

.full-width-5793a0e92e665 { min-height:360px; padding:10px 0 10px; margin-bottom:0px; } #background-layer--5793a0e92e665 { background-image:url(http://lacuerra.at/wp-content/uploads/2015/02/Paralax1_blur.jpg); background-position:center center; background-repeat:no-repeat; background-attachment: fixed;; }

Die Spielregeln

Begonnen wird ein Match mit dem Balleinwurf durch den Schiedsrichter von der Mittellinie. Nachdem mindestens drei SpielerInnen einer Mannschaft durchgehend im Ballbesitz waren,  kann ein gültiges Tor geschossen werden. Die GegnerInnen dürfen ihr Tor natürlich verteidigen und auch  versuchen, sich den Ball zu schnappen.

Ein auf den Boden gefallener Ball muss aufgenommen werden, ohne vom Pferd zu steigen und ohne die Gangart des Pferdes zu verlangsamen. Dies wird durch einen besonderen Sattel ermöglicht, der ein Herunterbeugen bis auf den Boden erlaubt – meistens sogar in hohem Tempo.

Gespielt werden vier Teilzeiten von je fünf Minuten mit je drei Minuten Pause, in der sich Pferde und SpielerInnen kurz erholen können. Nach jeder Spielzeit wird das Tor gewechselt. Hinter den Toren befindet sich eine Sicherheitsauslaufzone für die Pferde, damit kein Gedränge vor dem Tor entstehen kann. In dieser Zone dürfen die SpielerInnen der angreifenden Mannschaft von den Verteidigern nicht attackiert werden, da hier alle Spieler meist mit hoher Geschwindigkeit aufeinander treffen. Nach einem erfolgreichen Torwurf bzw. -schuss erhält die Mannschaft, die den Treffer bekommen hat, den Ball und kann das Spiel im Ballbesitz fortsetzen.

Da es bei diesem Spiel auch zu Körperkontakt kommt, überwacht ein Schiedsrichter von einer außerhalb des Spielfelds befindlichen Position aus das Match und greift bei allen Vergehen gegen das Reglement ein. Bei leichteren Verfehlungen bekommt die attackierte bzw. in der Defensive befindliche Mannschaft den Ball und darf dann das Spiel fortsetzen, bei schweren Fouls wird ein Freiwurf auf das Tor von der Fünfmeterlinie ausgeführt.

Mehr über das Spiel und die Unterschiede zu Horseball
Das offizielle LaCuerra Reglement (PDF)
Spielregeln des neuen Pferde-Ballsports
.full-width-5793a0e9324e8 { min-height:100px; padding:10px 0 10px; margin-bottom:0px; background-color:#d96210; } #background-layer--5793a0e9324e8 { background-position:left top; background-repeat:repeat; ; } .full-width-5793a0e9324e8 .mk-fancy-title.pattern-style span, .full-width-5793a0e9324e8 .mk-blog-view-all { background-color: #d96210 !important; }

Ausrüstung, Training & Nachwuchs

Um ein Pferd für La Cuerra einsetzen zu können, sollte es die Grundlektionen im Schritt, Trab und Galopp soweit beherrschen, dass es „an den Hilfen steht“, das heißt, das Pferd reagiert prompt und willig auf alle Einwirkungen des Reiters bzw. der Reiterin. Das Pferd muss sorgfältig mit Unterlagen bandagiert werden, gut sitzende Hufglocken auf allen vier Beinen schützen zusätzlich die empfindlichen Fesselbeugen vor Verletzungen. Sehr wichtig ist ein gut sitzender englischer Reitsattel und ein passendes Martingal oder Vorderzeug, das nach dem Aufwärmen des Pferdes am Nasenriemen der Trense fixiert wird.

Wie in jeder Sportart ist auch bei La Cuerra ein regelmäßiges Training sehr wichtig. Erst durch die verschiedenen Einheiten mit und ohne Pferd kann die in einem Match oft entscheidende Wendigkeit, Reaktion und auch das Zusammenspiel bzw. Spielzüge im Team sowie Taktik und Strategien geübt, erprobt und perfektioniert werden.

Dazu gibt es eine ganze Reihe von Übungen die AnfängerInnen einen idealen Einstieg und fortgeschrittenen ReiterInnen vor anspruchsvolle Herausforderungen stellt.
Allen an La Cuerra Interessierten bieten wir immer wieder geförderte Schnupperkurse – gern auch im eigenen Stall – an und stellen weitere Informationen und Unterstützung bereit.

In einigen Reitställen in Ostösterreich gibt es bereits LaCuerra-Teams, die Einstiegs- und regelmäßige Trainings für Anfänger und Fortgeschrittene anbieten. Meist besteht dort auch die Möglichkeit, diesen Sport vorerst einmal auf erfahrenen Pferden auszuprobieren.

Selbstverständlich sind wir sehr um eine aktive Nachwuchsarbeit bemüht – deshalb bieten wir jungen und jugendlichen ReiterInnen neben unseren Schnupperkursen spezielle Jugend-Tore und einen Junior-La Cuerra-Ball. Mit diesen sind auch Ponykurse und -turniere möglich.

La Cuerra Austrüstung, Training und Nachwuchsarbeit
.full-width-5793a0e93a1e4 { min-height:0px; padding:0px 0 0px; margin-bottom:0px; } #background-layer--5793a0e93a1e4 { background-position:left top; background-repeat:repeat; ; }

La Cuerra – Events

.full-width-5793a0e93b184 { min-height:190px; padding:10px 0 10px; margin-bottom:0px; } #background-layer--5793a0e93b184 { background-image:url(http://lacuerra.at/wp-content/uploads/2015/02/Header_Events.jpg); background-position:center bottom; background-repeat:no-repeat; background-attachment: fixed;; }

La Cuerra – Events

.full-width-5793a0e93d0d9 { min-height:80px; padding:20px 0 0px; margin-bottom:0px; background-color:#fcbb21; } #background-layer--5793a0e93d0d9 { background-position:center center; background-repeat:no-repeat; position: fixed;; } .full-width-5793a0e93d0d9 .mk-fancy-title.pattern-style span, .full-width-5793a0e93d0d9 .mk-blog-view-all { background-color: #fcbb21 !important; }

Bei folgenden Events können Sie La Cuerra hautnah erleben:

Mit der Eventreihe setzen die Hiesberger Brüder neue Maßstäbe im Bereich des Pferdesport.
Bei der Veranstaltung wird nicht nur die Ballsportart LA CUERRA in Form eines eigenen Turniers präsentiert, mit einem Poloturnier und einem umfangreichen Programm für die ganze Familie ist unter dem Motto FAMILY & HORSES für jeden Pferdeliebhaber garantiert etwas dabei.

Die Termine 2015

Family And Horses WIEN 4. - 6. September 2015 - Wiener Trabrennverein

Mit der Eventreihe „Family And Horses“ setzen die Hiesberger Brüder neue Maßstäbe im Bereich des Pferdesport.

Bei der Veranstaltung Anfang September wird aber nicht nur die Ballsportart LA CUERRA in Form eines eigenen Turniers präsentiert. Mit einem umfangreichen Programm für die ganze Familie ist garantiert für Abwechslung und Unterhaltung gesorgt.

So findet auch ein Poloturnier und ein „Mounted Games“ Paarbewerb statt. Spiel und Spass für die Kleinen bietet bei FAMILY AND HORSES auch das Ponyreiten, Kinderschminken, Malen und Basteln an allen Veranstaltungstagen.

LA CUERRA bei den MEVISTO AMADEUS HORSEINDOORS von 04.-06.Dez. 2015

Wir freuen uns sehr, daß La Cuerra mit einem Turnier bei der Jubiläumsveranstaltung der diesjährigen Mevisto Amadeus Horseindoors im Messezentrum Salzburg vertreten sein wird! Die verschiedenen Teams stellen bei spannenden Matches dabei sicher unter Beweis, wie abwechslungsreich und mitreissend unser Sport ist. Die International La Cuerra Sport Time findet in der Messehalle – Springarena zu folgenden Beginnzeiten statt:
Freitag, 4.12. um 21:00 Uhr | Samstag, 05.12. um 12:30 Uhr | Sonntag, 06.12. um 16:00 Uhr
Weitere Informationen und Details sind  unter amadeushorseindoors.at zu finden.

.

.full-width-5793a0e943e39 { min-height:0px; padding:0px 0 0px; margin-bottom:0px; } #background-layer--5793a0e943e39 { background-position:left top; background-repeat:no-repeat; position: fixed;; }

La Cuerra – Produkte

.full-width-5793a0e944dd8 { min-height:190px; padding:10px 0 10px; margin-bottom:40px; } #background-layer--5793a0e944dd8 { background-image:url(http://lacuerra.at/wp-content/uploads/2015/02/LaCuerra_Produkte_blur.jpg); background-position:center center; background-repeat:no-repeat; background-attachment: fixed;; }

La Cuerra – Produkte

.full-width-5793a0e946d18 { min-height:80px; padding:20px 0 0px; margin-bottom:0px; background-color:#fcbb21; } #background-layer--5793a0e946d18 { background-position:center center; background-repeat:no-repeat; position: fixed;; } .full-width-5793a0e946d18 .mk-fancy-title.pattern-style span, .full-width-5793a0e946d18 .mk-blog-view-all { background-color: #fcbb21 !important; }

Bei uns finden Sie eine Reihe von Produkten für den Pferdesport bzw. für die Pferdehaltung, so z.B. unsere in vielen Ställen beliebte

La Cuerra Pferdeeinstreu

Unsere Einstreu gehört zu den besten derzeit am Markt erhältlichen Produkten und punktet mit entscheidenden Vorteilen

– Ideal geeignet für Allergiker
– Kein Ammoniakgeruch mehr
– Ohne Chemikalien und Zusatzstoffe
– Zur Gänze aus Stroh hergestellt

La Cuerra Pferde-Einstreu
.full-width-5793a0e949c03 { min-height:0px; padding:0px 0 0px; margin-bottom:0px; } #background-layer--5793a0e949c03 { background-position:left top; background-repeat:no-repeat; position: fixed;; }

Über Uns

.full-width-5793a0e94ab9b { min-height:190px; padding:10px 0 10px; margin-bottom:40px; } #background-layer--5793a0e94ab9b { background-image:url(http://lacuerra.at/wp-content/uploads/2015/02/UeberUns.jpg); background-position:center bottom; background-repeat:no-repeat; background-attachment: fixed;; }

Über Uns

.full-width-5793a0e94cadd { min-height:80px; padding:20px 0 0px; margin-bottom:0px; background-color:#fcbb21; } #background-layer--5793a0e94cadd { background-position:center center; background-repeat:no-repeat; position: fixed;; } .full-width-5793a0e94cadd .mk-fancy-title.pattern-style span, .full-width-5793a0e94cadd .mk-blog-view-all { background-color: #fcbb21 !important; }

Hannes Hiesberger

Die österreichische Pferdesport-Innovation hat zwei Namen:

Hannes und Walter Hiesberger

Hannes Hiesberger ist der Mastermind und Erfinder von La Cuerra, der schon früh seine Reitkarriere startete. Die führte ihn nach Erfolgen bei Dressur- und Springturnieren auch zu Horseball, das ihn sofort faszinierte. Im Jahr 1994 brachte er die Sportart nach Österreich, die er in der Folge konsequent weiter zu dem heutigen La Cuerra entwickelte.
Darüber hinaus ist Hannes Hiesberger mit seiner Firma HMH Antidust im Reitplatzbau sehr erfolgreich. In vielen Reitställen (Spanische Hofreitschule, Sommerreitbahn Hofburg, uvm.) ist sein Reitboden sehr beliebt und hat sich in den letzten 15 Jahren als Marke im Reitsport etabliert.

Die große Leidenschaft für den Pferdesport teilt Hannes Hiesberger mit seinem Bruder Walter Hiesberger, der auch schon seit 40 Jahren im Pferdesport erfolgreich tätig ist.

Walter Hiesberger

.full-width-5793a0e94f9a3 { min-height:0px; padding:0px 0 0px; margin-bottom:0px; } #background-layer--5793a0e94f9a3 { background-position:left top; background-repeat:repeat; ; }

UNSERE PARTNER

.full-width-5793a0e952884 { min-height:0px; padding:0px 0 0px; margin-bottom:0px; } #background-layer--5793a0e952884 { background-position:left top; background-repeat:repeat; ; }

La Cuerra – weitere Informationen

.full-width-5793a0e953824 { min-height:80px; padding:20px 0 0px; margin-bottom:0px; background-color:#d96210; } #background-layer--5793a0e953824 { background-position:center center; background-repeat:no-repeat; position: fixed;; } .full-width-5793a0e953824 .mk-fancy-title.pattern-style span, .full-width-5793a0e953824 .mk-blog-view-all { background-color: #d96210 !important; }

NEWS

Hier erhalten Sie in Kürze weitere Informationen und Neuigkeiten zu La Cuerra – Besuchen Sie uns doch bald wieder, es lohnt sich!

.full-width-5793a0e95577d { min-height:360px; padding:10px 0 10px; margin-bottom:0px; } #background-layer--5793a0e95577d { background-image:url(http://lacuerra.at/wp-content/uploads/2015/02/Header_Bottom.jpg); background-position:center center; background-repeat:no-repeat; background-attachment: fixed;; }
Ihr direkter Draht zu uns

Senden Sie uns hier Ihre Anfrage - wir melden uns umgehend bei Ihnen!

Not readable? Change text. captcha txt